Monatsarchiv: Dezember 2011

Rainer Gross: Kettenacker

„Grafeneck“ hieß Rainer Gross Debütroman nach dem ehemaligen Jagdschloss auf der Schwäbischen Alb nahe Reutlingen, das die Nationalsozialisten zu einer Tötungsanstalt machten. 1940 ermordeten sie dort im Zuge des so genannten Euthanasieprogrammes 10 654 behinderte Menschen aus Bayern, Baden und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik

Christine Lehmann: Malefizkrott

Malefiz, das Spiel kennen Sie. Ravensburger. Da konnte ich als Kind schon nicht genug davon bekommen. Und Krott ist schwäbisch für Kröte. Wiederholt lässt Christine Lehmann in ihrem aktuellen Roman eine ihrer Protagonistinnen, die 17-jährige Autorin Lola Schrader, bei Lesungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik