Monatsarchiv: August 2016

Ulrich Ritzel: Nadjas Katze

Es ist ein Zufallsfund, der in Ulrich Ritzels aktuellem Roman alles ins Rollen bringt. Die ehemalige Gymnasiallehrerin Nadja Schwertfeger stößt in einem Freiburger Antiquariat auf das schmale Büchlein eines fiktiven Paul Anderweg. Dessen Erzählung „Die Nachtwache des Soldaten Pietzsch“ ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik

Mark von Schlegell: Venusia

Irgendwann musste es ja so kommen. Ende des 23. Jahrhunderts existiert keine Erde mehr. Die Menschen haben sich samt ihres Heimatplaneten selbst erledigt – zumindest in Mark von Schlegells Science Fiction-Debüt „Venusia“. Doch bevor die Erde unterging, waren Mitte des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kein Krimi

Andrea Fischer-Schulthess: Motel Terminal

Für die zwölfjährige Meret ist die Welt ein Zimmer. Und dieses Zimmer ist im ersten Stock eines heruntergekommenen, ehemaligen Stunden-Motels außerhalb von Zürich, ein zweistöckiger Kasten aus den Sechziger Jahren. Meret kennt nichts anderes. Seit ihrer Geburt ist sie dort, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik