Monatsarchiv: Juli 2018

Peter Terrin: Der Wachmann

Es ist eine klaustrophobische Situation. Zwei Männer, Harry und Michel heißen sie, bewachen die Tiefgarage eines vierzigstöckigen Wohnblocks mit Luxusappartements. Regelmäßig patrouillieren sie durch die unterirdischen Räume, kennen jeden Winkel. Seit Monaten sind sie dort unten, hausen in einer winzigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik