Monatsarchiv: September 2019

Jonathan Robijn: Kongo Blues

Er ist sich selbst fremd, der Protagonist in Jonathan Robijns Roman „Kongo Blues“. In seinen Träumen ist da ein afrikanisches Dorf, eine Sandpiste, sind da Menschen, die er nicht kennt. Aufgewachsen ist der dunkelhäutige Morgan bei einem weißen Ehepaar in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik | Kommentare deaktiviert für Jonathan Robijn: Kongo Blues

Kate Atkinson: Deckname Flamingo

Spionin? Warum nicht? Denkt sich im Jahr 1940 die 18-jährige Julia Armstrong, als sie vom MI5 rekrutiert wird. Was sich für die junge Frau zunächst aufregend anhört, entpuppt sich jedoch als öder Schreibtischjob. Ein Kollege hat eine Gruppe britischer Nazisympathisanten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik | Kommentare deaktiviert für Kate Atkinson: Deckname Flamingo