Monatsarchiv: Mai 2019

Jeong Yu-jeong: Der gute Sohn

Überall ist Blut. Und der 25-jährige Yu-jin, der da morgens in seinem Bett aufwacht, hat zunächst keine Ahnung, woher es stammt. Er folgt den blutigen Fußspuren bis in die Küche im Untergeschoss. Dort findet er seine Mutter mit durchschnittener Kehle. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik