Archiv des Autors: frank rumpel

Über frank rumpel

xxx

Roberto Andò: Ciros Versteck

Bloß nicht die Wege kreuzen mit den Mafiosi im neapolitanischen Viertel Forcella. Bislang gelang das dem Klavierlehrer Gabriele Santoro ganz gut, lebte er doch zurückgezogen, sein Leben kreiste um Poesie und Musik. Bis sich der zehnjährige Ciro aus der Nachbarschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Roberto Andò: Ciros Versteck

Hans Platzgumer: Bogners Abgang

Die Kunst, in der Kunst zu leben, nicht mit und schon gar nicht von ihr – für Andreas Bogner, einem der Protagonisten in Hans Platzgumers neuem Roman, funktioniert das zunächst ganz gut. Er hat geerbt und kann sich seiner künstlerischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Hans Platzgumer: Bogners Abgang

Peter Terrin: Blanko

Der flämische Autor Peter Terrin ist Spezialist für klaustrophische Szenarien, beklemmende, extrem ungemütliche Kammerspiele. In seinem im Original bereits 2003 erschienenen Roman Blanko wird das Leben von Viktor kräftig durchgeschüttelt, als seine Frau bei einem brutalen Überfall ums Leben kommt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Peter Terrin: Blanko

Stephen Greenall: Winter Traffic

Stephen Greenall macht es einem nicht unbedingt leicht. Sein Roman ist erstmal spröde und anstrengend, wirkt sprachlich gelegentlich etwas manieriert. Es dauert, bis sich das anfängliche Dickicht lichtet, bis sich aus den Dialogfetzen und kurzen Szenen herausschält, wer da wohin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Stephen Greenall: Winter Traffic

Merle Kröger: Die Experten

German Experts – deutsche Experten: Das sind die Zauberworte, die Anfang der 60er Jahre in Ägypten Türen öffnen. Denn das Land am Nil will unter Präsident Gamal Abdel Nasser aufrüsten und hat sich dafür deutsche Flugzeugkonstrukteure und Raketentechniker ins Land … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Merle Kröger: Die Experten

Ottessa Moshfegh: Der Tod in ihren Händen

Magda wurde ermordet. So viel steht für Vesta Guhl fest. „Vesta Guhl sagten sie? Was ist das denn für ein Name?“, fragt sie sich in einem Tagtraum selbst und erhält „keine Antwort“. Die 72-Jährige in Ottessa Moshfeghs neuem Roman ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ottessa Moshfegh: Der Tod in ihren Händen

Lauren Wilkinson: American Spy

Der Kalte Krieg taugt noch immer für Spionageromane, zumal die junge US-amerikanische Autorin Lauren Wilkinson den Blick auf einen wenig beachteten Schauplatz richtet: auf Burkina Faso. 1987, zwei Jahre vor dem Fall des Eisernen Vorhangs, spielen große Teile von „American … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Lauren Wilkinson: American Spy

Peter Rosei: Die große Straße. Reiseaufzeichnungen.

In einem Jahr ohne Reisen bleibt fast nur der Griff zum guten Reisebuch. Und da entpuppten sich die bereits 2019 im Residenzverlag erschienenen, aber sicher auch noch in den kommenden Jahren taufrischen „Reiseaufzeichnungen“ des österreichischen Autors Peter Rosei als bester … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Peter Rosei: Die große Straße. Reiseaufzeichnungen.

Wolfgang Schorlau: Kreuzberg Blues

Um Mieter loszuwerden, zieht eine Immobilienfirma in Berlin alle Register, lässt aggressive Ratten im Hausflur aussetzen oder im Januar Fenster austauschen – wobei zwischen Aus- und Einbau etliche Tage liegen. Wolfgang Schorlaus Stuttgarter Privatdetektiv Georg Dengler schlittert eher zufällig in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik | Kommentare deaktiviert für Wolfgang Schorlau: Kreuzberg Blues

Mick Herron: Real Tigers

Abgeschlossene Fälle und sinnlose Recherchen – das sind die Aufgabenfelder der Slow Horses, einer Truppe ausgemusterter Spione, die Mist gebaut haben oder jemandem auf die Füße getreten sind. Slough House heißt ihre Zentrale, ein heruntergekommenes Bürogebäude in London, das man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Mick Herron: Real Tigers