Monatsarchiv: Dezember 2012

Heinrich Steinfest: Das himmlische Kind

Verwundert die Augen reiben werden sich nach der Lektüre des neuen Romans von Heinrich Steinfest wohl manche, die da beherzt ins Regal griffen und sich auch vom etwas lieblichen Titel „Das himmlische Kind“ nicht abschrecken ließen. Der Mann ist schließlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik

Einige Krimi-Highlights des Jahres 2012

Friedrich Ani: Süden und das heimliche Leben: Während in den Krimiregalen der Hang zum Voluminösen unübersehbar ist, zeigt Friedrich Ani hier mal wieder, dass sich ein großartiger Roman auch auf 200 Seiten erzählen lässt. Ani ist ein Meister der Zwischentöne, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik

Elizabeth George: Glaube der Lüge

Die einfachen Geschichten waren Elizabeth Georges Sache noch nie. Das ist in ihrem neuen, dem 17. Roman um den Scotland-Yard-Inspector Thomas Lynley und dessen Kollegin Barbara Havers nicht anders. Auf 700 Seiten breitet Elizabeth George in „Glaube der Lüge“ eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik