Monatsarchiv: November 2010

Massimo Carlotto: Der Flüchtling

„Meine Vergangenheit war schweres Gepäck“, beginnt Massimo Carlotto seine autobiographischen Aufzeichnungen. Er beschreibt jene Jahre seines Lebens, die er nach eigenem Bekunden unschuldig im Gefängnis, auf der Flucht und von schwerer Krankheit gezeichnet in steter Ungewissheit lebte. 1976, als die terroristischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik

Gerard Donovan: Ein bitterkalter Nachmittag

Nachdem der Luchterhand-Verlag im vorigen Jahr Gerard Donovan mit seinem klasse Roman „Winter in Maine“ auf dem deutschen Markt einführte, schiebt er nun dessen Debüt nach. In einem nicht näher bezeichneten Kriegsgebiet haben Soldaten eine Stadt überfallen und treiben Gefangene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik