Monatsarchiv: Februar 2012

Arne Dahl: Gier

Beim G-20-Gipfel in London wird ein Mann chinesischer Herkunft überfahren, ein Stück weiter die Leiche einer Frau gefunden. In Schweden gerät ein Möbelfabrikant in den Verdacht, Kontakte zu einer süditalienischen Mafia zu haben. Einige Spuren führen zudem nach Lettland, nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik

Donald Ray Pollock: Das Handwerk des Teufels

Wer einen schlechten Tag hat, sollte besser die Finger von Donald Ray Pollocks Roman „Das Handwerk des Teufels“ lassen, denn besser wird der Tag davon sicherlich nicht. Das liegt keineswegs an der Qualität des Textes, sondern ganz allein an der nachtschwarzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik

Kate Atkinson: Das vergessene Kind

In Kate Atkinsons neuem Roman kristallisieren sich gleich mehrere Geschichten um ein lange zurückliegendes Verbrechen aus dem Jahr 1975: In einer Wohnung im nordenglischen Leeds entdecken Tracy Waterhouse und ihr Polizeikollege ein ausgehungertes Kind, das drei Wochen mit der Leiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimikritik